Rapsbluete
Hof
Bille
Tor
Reethaus
Rapsbluete
Katarinenhof
Fischtreppe

stormarn

 

 

 

 

 

lauenburg


Köthel will wählen!

Endlich scheint die Sonne wieder und der lange beregnete Garten ruft nach „Wildkräuterernte“. Auch müssen die vom Baum gefallenen Äpfel und Pflaumen aus dem Rasen geklaubt werden, um einen Rasenschnitt zu ermöglichen, ohne Apfelmatsch und Pflaumenmus durch den Mäher zu quetschen. In einer Ecke häufle ich die gammeligen Pflaumen zusammen, damit sich die letzten Schmetterlinge weiterhin bunt taumelnd an der gärigen Süße der Früchte berauschen können.

Was für eine Idylle!                                                                                                      

Während all des geschäftigen Wühlens und Hackens, Erntens und Mähens im heimischen Gärtchen geht einem so recht das Herz auf und verdrängt werden die täglichen Weltuntergangsszenarien und geldgeilen Betrügereien, die uns non-stop aus dem Äther entgegendräuen…

Aber: Sonntag haben wir die Wahl.

Wir entscheiden zwar nicht direkt über die Politik in den USA, China, Nordkorea, Russland, Syrien, Polen usw.- aber wir entscheiden am Sonntag mit unserer Wahl darüber, welche Menschen und Parteien bei uns in Deutschland entscheidenden Einfluss nehmen, nicht nur auf unser Leben hier – sondern auch auf die Entwicklung der internationalen Beziehungen. Und davon hängt eine ganze Menge ab. Auch für uns.

 

 

 

Sabine Duwe-Bendixen

22. September 2017